Betreutes Wohnen 4.0 für Ihr sicheres Zuhause

Rund um die Uhr - ein Leben lang!

Sicher durch die Nacht
"Ich kann wieder ruhig schlafen"
Im Falle eines Falls...
wenn der Notrufknopf unerreichbar ist
Ein gutes Gefühl für die Angehörigen
"Ich bin beruhigt: Mutti geht's gut!"
Technik, die Sie vergessen können...
...weil sie immer für Sie da ist!

Neues aus der AAL-Welt

Erhöhte Sturzgefahr in der Dunkelheit

Experten nennen 3 Faktoren, die die Sturzgefahr in der dunklen Jahreszeit auch in der Wohnung beeinflussen. An erster Stelle steht eine ausreichende Beleuchtung. 

Wir definieren den Begriff "Betreutes Wohnen" neu.

Mit der unsichtbaren und intelligenten Technik von Assisted Home Solutions bleiben Sie sicher in Ihrer eigenen Wohnung – so lange Sie möchten und können. So kann der Schritt ins Seniorenheim mit unserem Assistenzsystem um Jahre aufgeschoben werden. Leben und wohnen Sie selbstbestimmt und lassen Sie nicht andere über Ihren Situation entscheiden.

Herkömmliche Hausnotruf-Systeme – auch mit einem mobilen Notrufknopf – können die Anforderungen an eine umfassende und ständige Sicherheit kaum erfüllen. Wir stellen sicher, dass Sie Ihren Alttag rund um die Uhr behütet und komfortabel leben können – bezahlbar und diskret.

Unser Wohnungsassistent unterstützt bei Bedarf auch Dienste für Seniorenbetreuung, ambulante Pflege und Tagespflege. Mit uns wird Wohnen im Alter einfacher, sicherer und komfortabler. 

Was wir leisten

Selbstbestimmtes Leben

Besser als nur Notruf

Glückliche Seniorin mit Buch
Gut gelaunte Seniorin mit Sekt in Badewanne

Ab ins Heim? Nicht mit uns!

Unsere Assistenzsysteme helfen, den Gang in ein Seniorenheim so lange wie möglich hinauszuzögern. 

Wir ermöglichen ein angstfreies und selbstbewusstes Leben in der heimischen Wohnung und fördern einen eigenständigen und selbstbestimmten Alltag in den eigenen vier Wänden.

Home sweet home – je länger desto besser!

AAL und Smart Home symbolisiert
Seniorin liegt bewusstlos im Badezimmer

Intelligenz schlägt Hausnotruf

Im Falle eines Falls erkennt unser System persönliche Not- und allgemeine Gefahrensituationen. Ein Notrufknopf muss nicht aktiv gedrückt werden!

Die intelligenten AHS-Assistenzsysteme sind auf individuelle Verhaltensweisen programmiert und lernfähig, so dass ein Alarm nur in wirklichen Notfällen ausgelöst wird.

Smart Home – so wird das Zuhause wirklich intelligent!

Sicherheit bei Tag und Nacht

Gewissenhafte Vorsorge

Schlafende Seniorin

Rund um die Uhr beruhigt leben

Viele Unfälle passieren während der Nachtruhe. Unser Assistenzystem LISA überwacht auch die nächtlichen Aktivitäten und erkennt Abweichungen vom normalen Verhalten.

Tagsüber kommt zudem unser Alltagswächter ALWA zum Einsatz: Sensoren schlagen bei außergewöhnlicher Rauch- und Hitzeentwicklung und Wasseraustritt Alarm. 

Da ALWA auch die Komponenten von LISA enthält, genießen Sie Schutz und Sicherheit rund um die Uhr.

Entspannter Sohn auf Sessel
Glückliches Paar schlafend im Bett

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Auch Angehörige können vorsorgen. Handeln Sie nicht erst, wenn etwas passiert ist. Wir befreien Sie von Ihrem schlechten Gewissen. AHS sorgt für eine Betreuung, die weit über das bekannte Hausnotruf-System hinaus geht. 

Unsere Systeme erkennen mögliche Gefahrensituationen und holen durch die personalisierte und feingliedrige Alarmierungskette dort Hilfe, wo sie möglich und verfügbar ist. 

Ein gutes Gefühl für alle Beteiligten!

Sozial und diskret

Bezahlbare Sicherheit

Gut gelaunte 3-Generationen Familie auf Couch
Großvater mit Enkeln benutzen Tablet

Privatsphäre ist ein Grundrecht

… und die Basis eines würdevollen Lebens! Ihre Freiheit sollten Sie sich von niemandem nehmen oder ausreden lassen.

Wir helfen Ihnen dabei, dass Sie so lange wie möglich selbstbestimmt wohnen und leben können.

Mit uns geht Sicherheit Hand in Hand mit Ihrer persönlichen Freiheit, ohne dass Sie dafür ein Vermögen besitzen müssen! 

Lachende Seniorin mit Sparschwein
  • Miete
  • Barkauf
  • Leasing

Schon ab günstigen 899 €! 

Da unsere Systeme modular aufgebaut sind, bestimmen Sie den Funktionsumfang, der auf Ihre persönlichen Sicherheits- und Komfortbedürfnisse zugeschnitten wird.

Sie können also mit einem kleinen System anfangen, sich von der Qualität überzeugen und es bei Bedarf schrittweise erweitern. 

Wir beraten Sie dabei gerne und informieren Sie über Kosten und Bezahlmöglichkeiten. 

Komfortabel und ökologisch

Zertifizierte Technik

Zähler, Thermostat und Geld

Energie sparen und wohlfühlen

Unsere Assistenzsysteme bieten – neben den Sicherheitsfunktionen – auch vielfältige Komfortaspekte: Wärme, Tageslicht, Licht, Wasser und das Klima (CO2-Steuerung) können individuell gesteuert werden.

Machen Sie Ihre Wohnung zur Wohlfühl-Oase, entlasten Sie die Umwelt und schonen Sie dabei Ihren Geldbeutel.

Fraunhofer IGD Logo
VDE-Kennzeichen

Starke und zuverlässige Partner

Durch die enge Zusammenarbeit mit Forschung und Wissenschaft setzen wir technische Maßstäbe.

Mit unserem renommierten Partner, dem Fraunhofer Institut (IGD) in Darmstadt, haben wir die gesamte Smart Home-Welt im Fokus. Deshalb wissen wir auch genau, was funktioniert und was (noch) nicht.

Derzeit erarbeiten wir mit dem VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.) bzw. der DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnikin DIN und VDE) einen Zertfizierungstandard, um die zahlreichen und sehr unterschiedlichen am Markt angebotenen Systeme vergleichbar zu machen.

Wie wir uns unterscheiden - wir sind...

(Bitte klicken Sie für weiterführende Informationen auf die einzelnen Attribute.)

Zuverlässigkeit ist die Grundlage technischer Assistenzsysteme. Wir entwickeln unsere Systeme ständig weiter. Sie profitieren von der fortwährenden Optimierung und Aktualisierung unserer Technologien, die zuvor selbstverständlich umfänglich getestet und zertifiziert werden.

Die Kosten sind in jeder Hinsicht überschaubar. Wir bieten Ihnen unterschiedliche Zahlungsoptionen an (Miete, Kauf, Leasing). Der Preis für die Grundausstattung (LISA) liegt bei einmaligen 899 €. Damit haben Sie schon viel mehr als jedes Hausnotrufsystem bietet – und können beliebig erweitern!

So wie sich die Ihnen vertrauten Personen in die Alarmkette eingebunden werden können, lassen sich auch unterschiedliche Produkte anderer Hersteller in unser System integrieren. Offen und kompatibel.

Wir bieten Ihnen ausschließlich Produkte an, die es auch tatsächlich gibt und reibungslos funktionieren. Wir stellen die ordnungsgemäße Installation und den allgemeinen Betrieb der Systeme sicher. (Das ist leider nicht bei allen Anbietern der Fall…)

Wir haben die optimierte Kombination aus aktivem und passivem Notruf. Damit erreichen wir ein deutlich höheres Maß an Sicherheit für die Nutzer.

Das System erkennt aus sensorbasierten Daten Situationen, die dann automatisiert zu Aktionen (Licht an/ aus; Rolladen hoch/ runter) oder Alarmen bei Rauch oder festgestellter Inaktivität, führen. Situationen definieren sich dabei immer auf Basis zuvor individuell festgelegter Regeln. Nach einem Plausibilisierungsabgleich kann so die Alarmkette ausgelöst werden.

Dabei erfolgt der erste Anruf vom System direkt an den Bewohner. Sobald der Anruf vom Bewohner quittiert wird – durch Eingabe einer Ziffer am Telefon – wird die Alarmkette abgebrochen. Andernfalls wird die nächste Person angerufen.

Wenn es sich um einen „Fehlalarm“ handelt, wird Im Nachgang analysiert, warum fälschlicherweise ein Notfall erkannt wurde. Unter Umständen müssen dann die vorhandenen Parameter feinjustiert werden.

Einstellungen und Alarme können nach individuellen Bedürfnissen jederzeit angepasst werden.

Sie werden unsere Technik kaum sehen und sich dennoch darauf verlassen können. Unsere Systeme benötigen kein aktives Eingreifen und keine Steuerung im Alltag des laufenden Betriebs. Sie leben, AHS sorgt für Sie!

Das System kann aufgrund des modularen Aufbaus problemlos um weitere Funktionen und Komponenten erweitert werden.

Die System-Architektur ist grundsätzlich offen gestaltet, so dass eine weiterführende Unterstützung des täglichen Lebens und des häuslichen Umfeldes eingerichtet werden kann.

Wir beobachten den digitalen Gesundheitsmarkt und das Internet of Things („IoT“), in dem ständig neue und interessante Produkte entwickelt und vermarktet werden. Wenn wir vom Nutzen und der Zuverlässigkeit der neuen Produkte überzeugt sind, erarbeiten wir die benötigten Schnittstellen, um unser Assistenzsystem weiterzuentwickeln und fortwährend zu verbessern.

Wir arbeiten momentan an der Zertifizierung der DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnikin DIN und VDE) und an Krankenkassenzulassungen. Das wichtigste Zertifikat aber stellen Sie – als zufriedener Kunde – uns aus.

Es gibt viele Assistenzsysteme...

mit unterschiedlichen Technologien und teilweise dubiosen Versprechungen von allerlei Anbietern...

Testen Sie uns -

und überzeugen Sie sich persönlich von der Qualität unserer Produkte.

Wer wir sind

AHS = Forschung + Technik + Wohnraumplanung

AHS wurde 2015 gegründet, um die praktischen Erfahrungen des Betriebs der ersten hessischen Demenz-WG mit der technischen Entwicklung der ersten automatischen Sturzerkennungen zu kombinieren. 

Durch die fruchtbare Zusammenarbeit von Wohnraumplanern und Forschern entstanden und entstehen Konzepte für Assistenzsysteme, die herkömmliche Notrufsysteme um eine intelligente Steuerung und Komfortaspekte erweitern.

Was wir wollen

Für ein langes selbstbestimmtes Leben

Wie im Auto sind Assistenzsysteme – unabhängig vom Alter des Nutzers  – eine große Hilfe. Aber natürlich sind es insbesondere Senioren, die von den Vorteilen einer automatisierten Unterstützung profitieren. 

Unsere Wohnungsassistenten ermöglichen, länger selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu wohnen und einen Umzug in eine Pflegeeinrichtung so lange wie möglich hinauszuzögern. 

Mit den offenen Schnittstellen können auch externe Sozial- und ambulante Pflegedienste eingebunden werden, um die Bewohner in ihrer gewohnten Umgebung zu unterstützen und in einem Notfall schnell einschreiten zu können.

Wofür wir stehen

Sicher, diskret und bezahlbar

Dieses neue Konzept für „Betreutes Wohnen“ basiert auf unserem Grundsatz, dass Sicherheit und Diskretion an oberster Stelle stehen und für jeden bezahlbar sein müssen. 

Dafür stehen wir!