Unser Engagement zeigt sich in vielen AAL-Projekten und Initiativen. Es existieren diverse Musterwohnungen in verschiedenen Einrichtungen – viele davon sind noch in der Testphase. Ergebnisse werden laufend gewonnen und ausgewertet. 

Themenpatenschaft AAL-Kongress Karlsruhe

Wohnen mit AAL – Themenpate Dr. Reiner Wichert im Interview

Pilotprojekt Wohn- und Quartierzentrum Weiterstadt

22 „Komfortwohnungen“ ausgestattet mit unseren Assistenzsystemen.

Johanniter-Quartier Nieder-Roden

48 Service-Wohnungen, in denen das Konzept „Betreutes Wohnen 4.0“ greifbar ist.

Bayerisches Rotes Kreuz Südfranken – Treuchtlingen

60 Pflegezimmer und 6 Apartments mit Assistenzsystemen. 

Der passive Notruf wird mit differenzierten und individuell auf den Bewohner abgestimmten Regeln in die Rufanlage integriert. 

Abläufe werden automatisiert – so kann Zeit für das Pflegepersonal besser eingesetzt werden und Bewohner erhalten wieder mehr Würde durch individuell abgestimmte Abläufe zurück. 

Unsere Assistenzsysteme betreiben dabei kein Monitoring – der Pflegebedürftige fühlt sich nicht beobachtet – die Systeme erkennen selbständig Notsituationen und leiten die Information spezifisch und begründet an das Personal.

Umwandlung Altbauwohnungen Wien

In Wien macht die Assisted Home Solution GmbH Altbauwohnungen aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts zu digitalem Wohnen 4.0.

Die moderne Stadtbewohner wird wirksam bei Energieeffizienz und in seinem Alltag unterstützt. Bei längerer Abwesenheit werden Heizung, Strom und Wasser abgestellt. Es gibt eine Fenster- und Raumluftüberwachung, Rauchwarnmelder mit Abschaltfunktion, sowie Assistenzfunktionen. Die vollständige Steuerung der Wohnung mit jedem Endgerät ist dabei selbstverständlich.

Assisted Home Solution Gmbh hilft wirksam im sanierten Altbau Energie zu sparen und ein sicheres zu Hause zu schaffen.