Erhöhte Sturzgefahr in der dunklen Jahreszeit

Experten nennen 3 Faktoren, die die Sturzgefahr in der dunklen Jahreszeit auch in der Wohnung beeinflussen. An erster Stelle steht eine ausreichende Beleuchtung.

Das AHS-Nachtlicht gibt die richtige Orientierung. Insbesondere in der Nacht, wenn wir müde sind und unser Körper auf Sparflamme läuft, brauchen wir ausreichend Licht an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit. Dafür sorgt das Nachtlicht der AHS-Assistenzsysteme ALWA und LISA. Jetzt in der dunkeln Jahreszeit ist da besonders wichtig – es ist bereits dunkel, wenn wir zu Bett gehen und meist noch nicht hell, wenn wir am Morgen wieder aufstehen. 

Neben ausreichendem Licht ist besonders darauf zu achten, dass keine Feuchtigkeit in die Wohnung getragen wird und dass Stolperfallen beseitigt werden. Nasse Regenschirme, Blätter an den Schuhen und zusätzliche Elektrokabel gerade in der Advents- und Weihnachtszeit erhöhen deutlich die Sturzgefahr im Haus und Garten. Ein Assistenzsystem der AHS kann die entscheidende Hilfe sein, falls doch einmal etwas passiert.

Damit Dunkelheit nicht zur Stolperfalle wird…

haben wir ein erhellendes Angebot für Sie – aber nur für kurze Zeit!

...some fun with light painting in post processing.

Mit unserem Herbst-Angebot für nur 499 € erhalten Sie ein intelligentes Nachtlicht, das beim nächtlichen Verlassen des Betts aktiviert wird und bei der Rückkehr ins Bett automatisch erlischt. Weiterhin können individuelle Alarmregeln bei ungewöhnlichen Situationen festgelegt werden, so dass Sie auch während der Nachtruhe und bei Dunkelheit optimal abgesichert sind.

Die modernen Konzepte des Wohn- und Quartierzentrums WoQuaZ in Weiterstadt wecken immer wieder das Interesse von anderen Betreibern sozialer Einrichtungen. Der Besuch des St. Elisabeth Vereins aus Marburg ist nur ein Beispiel von vielen. Der Verein engagiert sich seit vielen Jahre für Jugendliche und Senioren und betreibt eine große Anzahl von sozialen Einrichtungen. 

Vereinsführung und Projektleiter haben sich im WoQuaZ über moderne Konzepte informiert. Sowohl das Gesamtkonzept, als auch das hier erstmals umgesetzte Assistenzsystem der AHS wurden eingehend studiert. Zurück in Marburg wurde ein Bericht in der Zeitschrift mrLIFE platziert, um die positiven Eindrücke weiter zu verbreiten.

Inzwischen sind viele der in Weitstadt umgesetzten Ideen auch in die Planung eines neuen Begegnungszentrums in Cölbe bei Marburg eingeflossen und es herrscht ein reger Austausch zwischen Cölbe und Weiterstadt. Auch das AHS Assistenzsystem wird das Begegnungszentrum bereichern.

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden! Wir informieren Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie wichtige Nachrichten aus der Smart Home- und AAL-Welt bequem per Email. Wir würden uns freuen, Sie als Newsletter-Abonnenten begrüßen zu dürfen.

Archiv / Nachrichtenspeicher

Damit auf dieser Seite nur die aktuellsten Meldungen übersichtlich angezeigt werden, haben wir ältere Nachrichten in unser Archiv verlagert. Hier finden Sie ebenso interessante und relevante Nachrichten rund um vergangene Veranstaltungen und Themen aus den Bereichen AAL und Smart Home.